• header home
  • Weil ich beim Sprechen ein gutes Gefühl haben möchte.

    Einfach gut ankommen.

  • Weil ich wieder mehr Selbstvertrauen haben möchte.

    Einfach gut ankommen.

  • Weil ich möchte, dass ich in meiner gesamten Persönlichkeit wahrgenommen werde – Sprechen ist nur ein Teil von mir.

    Einfach gut ankommen.

Redefluss

freisprecher – Sprechtherapie

Stottern (Balbutis)
Wenn Ihr Redefluss immer wieder unterbrochen wird

  • durch Wiederholungen von Lauten, Silben und/oder Wörtern
  • oder auch wenn Sie regelrecht „hängenbleiben“, es also nicht weiter geht und Sie nichts mehr herausbringen können

dann wird dies als Stottern bezeichnet.

Poltern
Wenn Ihr Redefluss immer wieder gestört wird

  • durch undeutliche Artikulation oder auch weglassen von Lauten und Silben
  • einhergehend mit einer hohen Sprechgeschwindigkeit

dann wird dies als Poltern bezeichnet.

Freisprecher – Sprechtherapie hat den Anspruch, Ihnen innerhalb Ihrer Möglichkeiten…

…zu vermitteln, wie Sie Ihr Sprechen steuern lernen. Damit Sie eine Chance haben, das Gefühl zu überwinden, machtlos zu sein.

…direkt umsetzbare Methoden anzubieten, für Ihre beruflichen und privaten sprecherischen Anforderungen.

…darauf zu achten, dass Ihr Erfolg nachhaltig ist. Der Umgang mit “Ehrenrunden” – das Hineinrutschen in ungünstige Gewohnheiten – wird vorbeugend in der Therapie direkt mit einbezogen

Sie möchten flüssig, deutlich und mit einer angemessenen Geschwindigkeit sprechen können?

Haben Sie von Ihrem Arzt die Diagnose Stottern oder Poltern erhalten?

REDEFLUSS : TIPPS

Sie möchten schneller wieder in Ihren Redefluss kommen, oder auch Ihre Sprechgeschwindigkeit regulieren?

Dann kann ich Ihnen Folgendes empfehlen:

  • Um wieder in den Redefluss zu kommen oder auch um die gewünschte Sprechgeschwindigkeit zu erlangen, ist es wichtig, dass Sie das (Verhaltens-, Gefühls- und Denk-) Muster unterbrechen. Denn dieses Muster erhält sich selbst aufrecht. Der wichtigste Anteil des Musters ist das Gefühl. Gelingt es Ihnen Ihr Gefühl zu ändern, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie reguliert sprechen. In aller Regel bewertet man die Situation negativ und kommt entsprechend in ein negatives Gefühl. Sie erleben Angst, Wut, Scham oder sogar mehrere Gefühle in einer komplexen Abfolge. Um das Muster zu unterbrechen sollten Sie lernen sich anders als bisher zu Ihrem Problem in Beziehung zu setzen. Das Problem entsteht ohne Ihr bewusstes Hinzutun, ganz unwillkürlich. Aber sobald Sie es bewusst erfahren, haben Sie die Wahl Ihren Gefühlen zu folgen, oder einen anderen Weg zu beschreiten.
  • Versuchen Sie hierzu Folgendes: Sprechen Sie einmal laut den Satz aus: „ICH stottere / spreche undeutlich / spreche zu schnell (je nach dem, was für ein Problem Sie haben)". Spüren Sie die Wirkung des Satzes, den er auf Ihr Empfinden hat. Sprechen Sie dann den Satz: „„EINE SEITE VON MIR, nicht ich als ganze Person, stottert / spricht undeutlich / spricht zu schnell; eine andere Seite findet das nicht gut und möchte es ändern“. Spüren Sie nun die Wirkung dieses Satzes und vergleichen Sie die Empfindungen der beiden Sätze. In aller Regel wird der zweite Satz als entlastend empfunden und Gefühle werden reguliert. Man fühlt sich wie von einer Last befreit. Falls dies auch bei Ihnen so ist, dann empfehle ich Ihnen beim nächsten Mal, wenn Sie Ihr Sprechproblem erleben, den zweiten Satz laut oder innerlich aufzusagen (wenn Sie den Satz häufiger laut gesprochen haben, dann reicht auch das innerliche Sprechen). Dieser Satz kann Ihnen dann helfen Ihr Muster zu unterbrechen, damit Sie wieder besser sprechen können.
Durch eine Freisprecher-Sprechtherapie lernen Sie die Hypnosystemische Redeflusstherapie kennen.
Ich freue mich von Ihnen zu hören!

ALLTAGSTIPPS : POPUP

AFTER TIPPS

Meine jahrzehntelange Erfahrung - in der ich ausschließlich als Stimmtherapeut gearbeitet habe - ermöglicht es mir, mich voll und ganz auf Ihre persönliche Bedingung einzustellen. Zudem profitieren Sie von meinem umfassenden Wissen, welches ich über die Grenze der Therapie im Coaching und Training, sowie bei dem Unterrichten von angehenden und erfahrenen Logopäden sammeln durfte.

Harald Panknin

Harald Panknin
after header
after header

KONTAKFORMULAR

Sie möchten einen Rückruf oder
ein Beratungsgespräch vereinbaren?
Vielleicht haben Sie ein anderes Anliegen?

Im Feld “Nachricht” können Sie kurz Ihren Wunsch beschreiben. Bitte tragen Sie
rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, sowie einen Betreff (Stimmtherapie, Sprechtherapie...) und Ihre persönliche Nachricht ein.

Ich melde mich innerhalb von 12 Stunden bei Ihnen. In der Regel schaffe ich es früher.

Vorname *


Nachname *


E-Mail *


Betreff *


Nachricht *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung *