• header home
  • Weil ich ich mich stimmlich wieder durchsetzten möchte.

    Einfach gut ankommen.

  • Weil ich mich wieder unbefangen in meinem sozialem Umfeld einbringen möchte.

    Einfach gut ankommen.

  • Weil ich mich auf meine Aufgabe konzentrieren möchte, ohne von meiner Stimme abgelenkt zu werden.

    Einfach gut ankommen.

Sekundär-organische-Störungen

freisprecher – Stimmtherapie

Sekundär organische Stimmstörungen (Dysphonien)

Sekundär organische Stimmstörungen (Dysphonien) können durch eine funktionelle Stimmstörung entstehen. Die Stimmlippen verändern sich an der Oberfläche, der Form und Masse. Das hat Auswirkungen auf

  • Ihren Stimmklang
  • Ihre Belastbarkeit
  • Ihre Empfindung und Anstrengung

Diese Einschränkungen sind einerseits vorhanden, weil es eine organische Veränderung der Stimmlippen gibt. Andererseits wirken die Bereiche Atmung, Spannung der Muskeln und Artikulation in Bezug auf das Ziel einer gesunden und belastbaren Stimme ebenfalls ungünstig ineinander.
Solche sekundär organischen Stimmstörungen sind zum Beispiel:

  • Stimmlippenknötchen (Phonationsverdickungen)
  • Stimmlippenpolypen
  • Reinke Ödem
  • Kontaktgranulom

Freisprecher – Stimmtherapie hat den Anspruch, Ihnen innerhalb Ihrer Möglichkeiten…

…zu vermitteln, wie Sie Ihre Stimme steuern lernen. Um eine Chance zu haben, das Gefühl zu überwinden, machtlos zu sein.

…direkt umsetzbare Methoden anzubieten, für Ihre beruflichen und privaten stimmlichen Anforderungen.

…darauf zu achten, dass Ihr Erfolg nachhaltig ist. Der Umgang mit “Ehrenrunden” – das Hineinrutschen in ungünstige Gewohnheiten – wird vorbeugend in der Therapie direkt mit einbezogen.

Sie möchten mit Ihrer Stimme wieder gut und lange durchhalten?

Wissen Sie, dass bei Ihnen eine Sekundär organische Stimmstörung vorliegt?

SEKUNDÄR-ORGANISCHE STÖRUNGEN : TIPPS

Wenn Ihre Stimme eine organische Veränderung entwickelt hat, ist es wichtig, dass Sie eine Bedingung schaffen, in der sich Ihre Stimme wieder regenerieren kann. Regeneration bedeutet, dass die organische Veränderung zurückgebildet wird.

Allgemein können Sie hierzu folgendes versuchen:

  • Sprechen Sie und verwenden Sie Ihre Stimme mit so wenig Druck und Kraft, wie es Ihnen möglich ist.
  • Setzen Sie Pausen! Wenn Sie Pausen setzen, lassen Sie Ihre Bauchmuskeln los und entspannen Sie ebenfalls Ihren Kiefer.
  • Sprechen Sie in einer an die jeweilige Situation angepassten Lautstärke. Wenn es möglich ist, reduzieren Sie die Lautstärke.
  • Summen Sie leicht auf dem Laut /m/ und lassen Sie den Ton nach unten gleiten. Berühren Sie hierbei sehr leicht die Fingerkuppen Ihres Daumens und Zeigefingers hin und her.
  • Gönnen Sie sich insgesamt körperliche und geistige Erholung.
Wie Sie gezielt und effektiv Ihre Stimme regenerieren können, erfahren Sie in einer Freisprecher-Stimmtherapie.
Ich freue mich von Ihnen zu hören!

ALLTAGSTIPPS : POPUP

AFTER TIPPS

Meine jahrzehntelange Erfahrung - in der ich ausschließlich als Stimmtherapeut gearbeitet habe - ermöglicht es mir, mich voll und ganz auf Ihre persönliche Bedingung einzustellen. Zudem profitieren Sie von meinem umfassenden Wissen, welches ich über die Grenze der Therapie im Coaching und Training, sowie bei dem Unterrichten von angehenden und erfahrenen Logopäden sammeln durfte.

Harald Panknin

Harald Panknin
after header
after header

KONTAKFORMULAR

Sie möchten einen Rückruf oder
ein Beratungsgespräch vereinbaren?
Vielleicht haben Sie ein anderes Anliegen?

Im Feld “Nachricht” können Sie kurz Ihren Wunsch beschreiben. Bitte tragen Sie
rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, sowie einen Betreff (Stimmtherapie, Sprechtherapie...) und Ihre persönliche Nachricht ein.

Ich melde mich innerhalb von 12 Stunden bei Ihnen. In der Regel schaffe ich es früher.

Vorname *


Nachname *


E-Mail *


Betreff *


Nachricht *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung *